Vielfalt willkommen heißen

Wollen auch Sie Vielfalt willkommen heißen?

JETZT AUFRUF UNTERSCHREIBEN

Gemeinsamer Aufruf von #NOKARGIDA: Vielfalt willkommen!

Wir wollen ein vielfältiges, weltoffenes und solidarisches Karlsruhe, das Menschen unterschiedlicher Herkunft ein Zuhause bietet. Das friedliche Zusammenleben wird bedroht von Gruppierungen, die rassistische Hetze betreiben, auf unbegründete Ängste bauen und sie schüren.

Wir wenden uns gegen diejenigen, die sich für „das Volk“ halten und Menschen unter anderem aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Glaubens das Lebensrecht in Karlsruhe und diesem Land absprechen. Wir wollen verhindern, dass Pegida hier Fuß fasst. Zeigen wir gemeinsam Flagge gegen jede Art der Gewalt, des Rassismus und der Verletzung der Menschenwürde. Lassen Sie uns ein deutliches Zeichen setzen!

 

“Karlsruhe wehrt sich” – Organisatorin Ester Seitz hat für ihre Aktivitäten eine Sommerpause angekündigt. Am 3.9.2016 um 19:30 will sie sich dann zurückmelden – und hat dafür von der konkurrierenden rechten Gruppierung “Kargida” als Hauptredner den Schweizer Ignaz Bearth (Ehemals Pegida Schweiz) abgeworben.

Wir werden da sein, wir werden mehr sein und wir werden lauter sein!

Wir sind da und rufen laut: Refugees Welcome

Geben wir den rechten Hetzern keinen Raum!

Karlsruher: Wehrt Euch gegen die rechten Hetzer, ob sie nun offen mit ProNRW und anderen rechtsradikalen Bünden kooperieren oder so tun, als hätten sie damit nichts zu tun – obwohl sie hier wie dort teilnehmen

Flugblatt_03-09-2016-1

Flugblatt_03-09-2016-2

 

 

 

 

Jetzt Aufruf unterschreiben

Kontakt

Unterstützer